Lange Röcke

Mini, Midi, Maxi..

…alle Rock- (und Hosen-)Längen kehren einmal wieder, mal mehr, mal weniger. Midi-Länge bei schwingenden Röcken oder Kleidern, also ungefähr am stärksten Wadenpunkt endend ist sehr aktuell. Verschönern tut uns diese Länge im täglichen Leben selten. Wir sollten dafür sehr schlank sein, und noch besser: Groß und schlank.

Mit der Maxi-Länge, also fast am Boden endend, verhält es sich dummerweise nicht anders. Ein bisschen tricksen können kleinere Frauen, indem sie hier bei hellen, fröhlichen Farben bleiben, diese „stauchen“ sie insgesamt nicht so stark und geben Leichtigkeit. Wer glaubt, schwarz macht schlank, der irrt hier, es zieht einen optisch einfach lediglich „herunter“. Ein höherer Schuhabsatz dazu gibt natürlich ebenfalls Länge und Chic, aber lässt das Outfit auch schnell zu „gedressed“ wirken. Eine flache Sandalette oder Turnschuh sehen dazu viel beschwingter und legerer aus.

Die Frage ist natürlich: Wollen wir immer nur schön aussehen? Vielleicht wollen wir einfach originell aussehen oder modisch oder interessant. Warum nicht! Wenn zu dem Midi,-oder Maxi-Rock auch noch ein Oversized-Pullover getragen wird, wird die Figur gut versteckt, das Aussehen hat dann jedoch nur noch wenig mit Schönheit zu tun. Vielleicht aber dennoch mit „Ich fühle mich wohl!“, und das sollte das allerwichtigste an unserem Styling sein.

Es gilt also für alle: Diese Längen sollten ausprobiert werden! In diesen Rocklängen kann man sich tatsächlich unglaublich wohl fühlen, denn so schnell verrutscht hier nichts, und schon gar nicht rutscht da etwas zu hoch, man kann ausgelassen große Schritte darin machen, und der Stoff klebt nicht direkt an den Beinen. Was für ein Tragekomfort!

Hinterlasse Sie ein Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtigung erhalten bei