Bunte Socken

Überall machen sich sog. HAPPY SOCKS breit, nicht nur für Weiblein, auch für Männlein, vornehmlich bei sehr jungen Menschen, aber auch jenseits der Jugend durchaus im Straßenbild zu sehen.

Die Idee: Den Blick von schlicht zusammengestellter, nicht unbedingt edler Mode einfach einmal zu den Füßen abseits der Schuhe schweifen lassen und Fröhlichkeit verbreiten mit bunten Sockenmotiven aus etlichen Themenbereichen wie Fantasy, Comic, stripes, dots, Karo, Blumen, Grafics usw.

Spannend wird der Look durch diese bunten Teile, wenn er ansonsten recht konservativ aussieht, also z.B. zu einem dunklen Anzug mit schlichtem hellem Hemd/Bluse mit nicht ganz langer Hose und Sportschuhen dazu. Wer nicht ganz so mutig ist kann auch beginnen mit unifarbenen Socken, die jedoch eine Kontrastfarbe zur evtl. recht konservativen Hose und konservativen (z.B. Schnürhalb)schuhen bieten.

Fröhliches Austoben!

Hinterlasse Sie ein Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtigung erhalten bei